Unterhaltsreinigung: Aufgeräumt, sauber und rein

 

 

Die regelmäßige Reinigung von Büroräumen und Nutzflächen wird als Unterhaltsreinigung bezeichnet.

Bestimmte Reinigungsleistungen werden nach einer genauen Objektbesichtigung festgelegt.

Die Häufigkeit der Durchführung ist vom gewünschten Reinigungsstandard abhängig.

 

 

 

 

 

Die Unterhaltsreinigung umfasst unter anderem:

 

  • Schreibtische, Regale, Fensterbretter, etc. feucht wischen
  • Entleeren der Abfallkörbe
  • Reinigung der Sanitärbereiche und Teeküchen
  • Reinigung der Böden (Fliesen, Holz oder Teppich etc.)

 

spezielle Kundenwünsche werden auch angenommen.

 

 

media/20120824_105640.jpg